Handwerk

In meinem kleinen Atelier in Zürich stelle ich verschiedene Lederprodukte her. Neben Gürtel, Taschen, Schmuck, Schlüsselanhänger und Velosattel-Überzügen mache ich auch Sonderanfertigungen nach Kundenwünschen sowie Reparaturen von Leder und Textil. Inspiriert durch den Alltag und meinen Sinn für Praktisches entstehen neue Kreationen, für deren Herstellung ich als gelernte Innendekorateurin das nötige Fachwissen mitbringe.

Werte

Grossen Wert lege ich auf eine gute Qualität meiner Werkstoffe. Sie sollen nachhaltig und möglichst regional produziert werden. Darum verarbeite ich bevorzugt Leder, von welchem ich den Bauer, den Metzger sowie den Ledergerber kenne.

Neben dem Leder verarbeite ich weitere Materialien wie Stoff und Holz.

Auch Recycling ist nachhaltig. Darum verwende ich auch gerne ausgediente Textilien und Materialien.

Lumpazis

Lumpazis bedeutet in meiner Muttersprache Rätoromanisch "Lausbuben". Es entstand im Jahre 2009 aus einer Notsituation. Ich fand für meinen Lumpazi keinen passenden schönen Ledergurt zum Kaufen. Darum fertigte ich selber einen an und punzierte seinen Namen ins Leder. Auch Nachbarskinder, Freunde und Verwandte wollten einen Gürtel von mir, und später die Papis und Mamis meiner kleinen Kunden. So bekam ich Freude an diesem Handwerk und erweiterte allmählich mein Sortiment.